Sammelsurium

Es wird Frühling...

...die Maulwürfe trauen sich wieder raus:

 

Maulwurf

Rügen

Es wird langsam zur Tradition, dass wir im Februar auf die schöne Insel Rügen fahren.

Hier haben alle ihren Spaß und das lange Wochenende geht immer viel zu schnell vorüber.

 

Pi

3,1415926535897932384626433832795028841971693993751058209749445923078164062
862089986280348253421170679821480865132823066470938446095505822317253594081
284811174502841027019385211055596446229489549303819644288109756659334461284
756482337867831652712019091456485669234603486104543266482133936072602491412
737245870066063155881748815209209628292540917153643678925903600113305305488
204665213841469519415116094330572703657595919530921861173819326117931051185
480744623799627495673518857527248912279381830119491298336733624406566430860
213949463952247371907021798609437027705392171762931767523846748184676694051
320005681271452635608277857713427577896091736371ch7872146844090122495343014
654958537105079227968925892354201995611212902196086403441815981362977477130
996051870721134999999837297804995105973173281609631859502445945534690830264
252230825334468503526193118817101000313783875288658753320838142061717766914
730359825349042875546873115956286388235378759375195778185778053217122680661
300192787661119590921642019893809525720106548586327886593615338182796823030
195203530185296899577362259941389124972177528347913151557485724245415069595
082953311686172785588907509838175463746493931925506040092770167113900984882
401285836160356370766010471018194295559619894676783744944825537977472684710
404753464620804668425906949129331367702898915210475216205696602405803815019
351125338243003558764024749647326391419927260426992279678235478163600934172
164121992458631503028618297455570674983850549458858692699569092721079750930
2955321165344987202755960236480665499119881834797753566369807426542527862
...

Guédelon - sie bauen eine Burg

Das Hauptziel unseres diesjährigen Urlaubs war Guédelon in Frankreich. Aufmerksam wurden wir darauf durch einige Fernsehberichte, die wir gesehen haben. Eine Burg, die mit den Materialien und Werkzeugen der Zeit des 13. Jahrhunderts gebaut wird, ist genau unser Ding (lieben wir doch Aufbauspiele wie die Siedler)!

Gehofft hatten wir, dass wir auch etwas von den "Bauarbeitern" in Aktion erleben können. Und unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht!
Erlebt haben wir ein komplettes Eintauchen in die Welt des 13. Jahrhunderts! Die gesamte Anlage ist absolut getreu angelegt. Nur ein paar Seile und kleine Schilder sind ein Zugeständnis an die aktuellen Sicherheitsbestimmungen.

Der Aufbau der Anlage entsprechen der, wie sie wohl auch im Mittelalter war: In der Mitte die Baustelle und ringsherum die Versorgungsbetriebe wie Schmiede, Steinmetze, Werkzeugmacher, aber auch Bauernhof, Färberei und ein Transportbetrieb fehlen nicht. Damals kam halt alles noch aus der Region.

Sämtliche Bauten (mit Ausnahme des Restaurants und des Picknickplatzes) sind ebenfalls naturgetreu erbaut und betrieben und trotz der vielen Besucher (wir waren an einem Sonnabend da) ergeben sich immer wieder idyllische Ausblicke in eine andere Zeit untermalt von den handwerklichen Geräuschen.

Die Protagonisten waren allesamt sehr freundlich (was bei der Menge Touristen bestimmt nicht immer leicht fällt) und haben bereitwillig Auskunft über ihr Tun gegeben (so hat der Ziegelmacher innerhalb kürzester Zeit dreimal die gleiche Frage absolut freundlich und selbstverständlich beantwortet).

Für besonders interessierte Zeitreisende werden sogar Grundkurse in Steinbearbeitung oder Architektur angeboten, so man dann einmal selber ausprobieren kann ohne moderne Methoden etwas Kleines zu schaffen.

Wie schon erwähnt gibt es auch ein Restaurant und einen Picknickplatz (überdacht), so dass man eigentlich den ganzen Tag auf der Anlage verbringen kann (und dann hat man wahrscheinlich immer noch nicht alles gesehen).

Der Besuch hat sich für uns absolut gelohnt und kann Leuten, die an der Mittelalterzeit interessiert sind, nur empfohlen werden!