Guédelon - sie bauen eine Burg

Das Hauptziel unseres diesjährigen Urlaubs war Guédelon in Frankreich. Aufmerksam wurden wir darauf durch einige Fernsehberichte, die wir gesehen haben. Eine Burg, die mit den Materialien und Werkzeugen der Zeit des 13. Jahrhunderts gebaut wird, ist genau unser Ding (lieben wir doch Aufbauspiele wie die Siedler)!

Gehofft hatten wir, dass wir auch etwas von den "Bauarbeitern" in Aktion erleben können. Und unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht!
Erlebt haben wir ein komplettes Eintauchen in die Welt des 13. Jahrhunderts! Die gesamte Anlage ist absolut getreu angelegt. Nur ein paar Seile und kleine Schilder sind ein Zugeständnis an die aktuellen Sicherheitsbestimmungen.

Der Aufbau der Anlage entsprechen der, wie sie wohl auch im Mittelalter war: In der Mitte die Baustelle und ringsherum die Versorgungsbetriebe wie Schmiede, Steinmetze, Werkzeugmacher, aber auch Bauernhof, Färberei und ein Transportbetrieb fehlen nicht. Damals kam halt alles noch aus der Region.

Sämtliche Bauten (mit Ausnahme des Restaurants und des Picknickplatzes) sind ebenfalls naturgetreu erbaut und betrieben und trotz der vielen Besucher (wir waren an einem Sonnabend da) ergeben sich immer wieder idyllische Ausblicke in eine andere Zeit untermalt von den handwerklichen Geräuschen.

Die Protagonisten waren allesamt sehr freundlich (was bei der Menge Touristen bestimmt nicht immer leicht fällt) und haben bereitwillig Auskunft über ihr Tun gegeben (so hat der Ziegelmacher innerhalb kürzester Zeit dreimal die gleiche Frage absolut freundlich und selbstverständlich beantwortet).

Für besonders interessierte Zeitreisende werden sogar Grundkurse in Steinbearbeitung oder Architektur angeboten, so man dann einmal selber ausprobieren kann ohne moderne Methoden etwas Kleines zu schaffen.

Wie schon erwähnt gibt es auch ein Restaurant und einen Picknickplatz (überdacht), so dass man eigentlich den ganzen Tag auf der Anlage verbringen kann (und dann hat man wahrscheinlich immer noch nicht alles gesehen).

Der Besuch hat sich für uns absolut gelohnt und kann Leuten, die an der Mittelalterzeit interessiert sind, nur empfohlen werden!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren